The Blog


B2B Marketingkongress Videoproduktion

Der diesjährige B2B Marketingkongress stand im Zeichen der digitalen Transformation. Man möchte meinen die sei eigentlich schon im vollen Gange, scheint aber tatsächlich noch nicht in der breiten Masse an Unternehmen Einzug gehalten zu haben. 85% der Marketingbudgets werden noch in klassische Werbemittel und Printmedien investiert. Zu meiner Freude fielen daher erstaunlich oft die Wörter Videoproduktion und Filmproduktion und viele der Referenten sprachen über den Nutzen und die Wirtschaftlichkeit von Online-Videos im B2B Marketing. Die Firmen sind inzwischen auch offen für neue Ideen und mehr digitales Marketing, oft wurde aber fehlendes Wissen auf diesen Gebieten in den eigenen Unternehmen beklagt. Dabei ist es so wichtig sich der digitalen Transformation zu stellen da auch erwähnt wurde das z.B. Einkäufer immer jünger werden und auch die Möglichkeit einfordern über Social Media Plattformen mit Unternehmen kommunizieren zu können. Diese Art der Kommunikation findet also nicht nur im B2C Bereich statt. Auf Grund des fehlenden Know-how’s in den Unternehmen schreitet die digitale Transformation also relativ langsam voran. Wichtig ist aber, dass diese Situation erkannt wurde und nun verbessert werden kann. Ich erlebe schon länger einen anhaltenden Trend hin zu mehr Online-Videos.

Lesen Sie auch: Wer Videos nutzt.