The Blog


Mit Johannes Große in Fechenheim

Im Rahmen der Videoproduktion für den Dokumentarfilm „Format Frankfurt“ waren wir mit Johannes Große unterwegs in Frankfurt Fechenheim. Der Kettensägenkünstler und Fechenheim-Kenner hat mit uns darüber gesprochen was Frankfurt für ihn ausmacht und uns Einblicke in seine künstlicherischen Tätigkeiten gegeben. Frankfurt ist eine große und schnelle Stadt, im Stadtteil Fechenheim hingegen geht alles etwas beschaulicher zu, dass fiel uns auch bei den Dreharbeiten vor Ort auf. Aber gerade das ist auch etwas das Frankfurt ausmacht, die Vielfalt und die Unterschiede der einzelnen Stadtteile.

Johannes Große hat ein besonderes Talent: Er ist Kettensägenkünstler – heißt, er formt mit Hilfe seiner Motorkettensäge Figuren und Kunstobjekte aus Holz. Wie er zu dieser ungewöhnlichen Leidenschaft fand, erzählt er uns in diesem Video:

Sehen Sie auch aus Format Frankfurt „Mit Jo Ator im Bahnhofsviertel!“